Login
Inkasso 24 AG - Unsere Kunden haben ihr Geld

Warum gerade Inkasso 24?

Unsere Kunden haben ihr Geld.
Unsere Firma gibt es seit 1998.

Ifo-Geschäftsklimaindex und die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen sinken

Ifo-Geschaeftsklimaindex. Laut Pressemeldung des ifo Instituts Muenchen vom 27. Oktober 2014 ist der Index fuer den Monat Oktober auf 103,2 Punkte gesunken. Gegenueber dem Vormonat ist dies ein Rueckgang von 1,5 Punkten. Deutsche Unternehmen bewerten Ihre Geschaeftslage erneut weniger gut und sehen fuer die kommenden sechs Monate truebe Aussichten, so der Praesident des ifo Instituts, Hans-Werner Sinn.

•••

Ab 01.11.2014 - Mehr Aufwand für Gläubiger bei Inkassoverfahren

Gesetz gegen unserioese Geschaeftspraktiken. Am 1. November 2014 tritt der zweite Teil des "Gesetzes gegen unserioese Geschaeftspraktiken" in Kraft. Darin wird geregelt, welche Informationen einem Schuldner mit einer Zahlungsaufforderung / Mahnung durch ein Inkassounternehmen oder einen Rechtsanwalt uebermittelt werden muessen. Diese Festlegungen sind mit erhoehtem Aufwand verbunden, fuer die Glaeubiger, die ihre Forderungen detaillierter vorbereiten, und die Inkassounternehmen, die diese erweiterten Angaben den Schuldnern unaufgefordert und nachvollziehbar darlegen muessen.

•••

15 Milliarden Euro verschenkt

Zahlen und Fakten. Deutsche Mittelstaendler verschenkten im vergangenen Jahr rund 15 Milliarden Euro, weil sie unbezahlte Rechnungen nicht eingetrieben haben. Diese Ausfaelle sind auch bei knappen Ressourcen im eigenen Unternehmen vermeidbar! "Eine unserer Dienstleistungen ist, das Forderungsmanagement von Firmen zu uebernehmen.", so Frank Dietel von der Inkasso 24 AG. Er raet: "Fragen Sie uns, wenn sich bei Ihnen unbezahlte Rechnungen auch bei scheinbaren Bagatellbetraegen angesammelt haben." Denn 15 Milliarden Euro im Jahr an Schuldner zu verschenken, das muss nicht sein!

Images-Repeat Images Kacheln