Login
Mahnaufkleber mit QR-Code - Kunden zahlen schneller | Inkasso 24 AG

Mahnaufkleber. QR-Code?

Eine altbewährte Idee der 90er Jahre mit neuer Technik.

Gelbe Mahnaufkleber mit QR-Code regen zur schnelleren Zahlung an

Die gelben Mahnaufkleber der Inkasso 24 AG auf einer Rechnung bedeuten Achtung: Die Ampel schaltet gleich auf Rot! Das heißt, der Säumige hat noch eine letzte Chance von 14 Tagen, zu zahlen, bevor das Inkassobüro tätig wird, um Forderungen einzutreiben. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Mahnaufkleber tatsächlich anregen, offene Rechnungen noch ganz schnell zu zahlen. Das haben schon viele Firmen bestätigt“, freut sich Frank Dietel, Vorstand der Inkasso 24 AG aus Chemnitz.

Das Unternehmen hat diese bundesweit einmaligen gelben Warnsignale mit der Aufschrift Letzte Zahlungsmöglichkeit vor Inkasso 24 AG selbst entwickelt. Damit wird einerseits die Arbeit in Buchhaltungen unterstützt, um Zahlungseingänge zu verkürzen. Zugleich wird die Kontaktaufnahme zwischen Gläubiger und Schuldner erleichtert.

„Die Mahnaufkleber sind nicht nur ein kaum übersehbares Zeichen für Säumige, sondern per aufgedrucktem QR-Code kann der Schuldner sofort Kontakt mit dem Gläubiger aufnehmen“, erläutert Frank Dietel. Per Smartphone oder Handy gelangt der säumige Zahler per QR-Code auf eine spezielle Internetseite der Inkasso 24 AG, die nur auf ihn angepasst ist. Hier hat der Schuldner auch die Möglichkeit, sein Problem zu schildern, warum er nicht zahlt, oder er kann eine Zahlungsvereinbarung anbieten.

Die Internetseite wird in Zusammenwirken mit der Firma bzw. mit der Privatperson, die das Geld zu bekommen hat, frei geschaltet. Andere Kunden bzw. Schuldner können die Seite nicht einsehen, so dass die Einhaltung des Datenschutzes gewährleistet ist.

Die ersten sechs Mahnaufkleber sind für Neukunden der Inkasso 24 AG kostenlos. Danach ist eine Gebühr von fünf Euro zu entrichten. „Die Firmen, die diese Mahnungen getestet haben, haben diese immer wieder gern genutzt.“, weiß Frank Dietel. „Und wenn ihre Forderungen trotzdem nicht beglichen werden, dann sind wir gern für sie tätig.“



Images-Repeat Images Kacheln